Vakuum-Förderanlagen

 VacTrailer S-4

WILDAGZUG_VacTrailer_S-4

Mit der 42 kW starken Vakuum-Reinigungsanlage S-4 von Wieland Lufttechnik können Reinigungsaufträge wirtschaftlich durchgeführt werden, die mit größeren, auf LKW oder Anhänger aufgebauten Saugladern, nicht kostendeckend erledigt werden können. Das durch einen Diesel- oder Elektromotor angetriebene, leistungsstarke Gerät wurde für die Schüttgut-Industrie und für industrielle Reinigungsunternehmen entwickelt. Leichtes Material wird mit Saugdurchmesser 125 gesaugt, schweres Material mit Durchmesser 100 oder 80. Die Saugentfernung kann hierbei bis zu 150 m betragen. Die Entleerung des Saugmaterials erfolgt staubfrei in „BigBags" oder in offene Behälter. Falls die Sammelkapazität vergrößert werden soll, kann mit Vorabscheidern gearbeitet werden, die zum Beispiel als Kippmulde ausgeführt sein können. Die Förderleistung beträgt bis zu 12 t/h. Als Zugfahrzeug im Straßenverkehr sind größere Kombis und Transporter geeignet. Das Gesamtgewicht mit Anhänger beträgt zirka 2000 kg.

Der S–4 ist leichter, leiser und beweglicher als andere Anlagen mit vergleichbarer Leistung und die Bedienung und der Transport des S–4 kann durch eine Person erfolgen. Prospekt: VacTrailer S-4 Hochleistungs-Sauganlage

 

VacTrailer S-3 

wildagzug_vakuum_foerderanlage

Bei diesem Gerät ist der Übergang von einem Industriesauger zu einer Saugförder-Anlage erreicht. Eine volumetrische Hochvakuumpumpe mit 22 kW Antriebsleistung, ein dreistufiges Filtersystem, eine äußerst robuste Bauweise und ein Schwerlastfahrwerk prädestinieren den S-3 für Einsätze in der Schwerindustrie, bei denen höchste Anforderungen an Saug- und Filterleistung gestellt werden. Der S-3 ist das richtige Gerät für Saugaufgaben bei denen große Materialmengen in rauer Umgebung gefördert werden müssen - z.B. in Stahlwerken, Gießereien, Zementwerken, Kraftwerken. Ein S-3 lässt Sie niemals im Stich.

Vakuum-Reinigungsanlage S-3

Tags: Wieland

wieland farbig

gmoehling farbig

plymovent farbig lnsfox farbig